Eltern/Kind-Sport + Spiel und Kindersport/Ballspiele/Tennis 2022

Ansprechpartner:

Eltern/Kind-Sport + Spiel:

Agneta Skalawski – 0172 9860457

Jannina König – 0177 5884110

**********************************************************************

Hygienekonzept des Griebeler Sportvereins von 1974 e. V. zum Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben

Vereinsangebot im Eltern/Kind-Sport und Spiel

in Schleswig-Holstein

 

Vereins-Informationen:

Verein Griebeler Sportverein von 1974 e. V.

OT Griebel, Altes Seeufer 2A,

23717 Kasseedorf

Ansprechpartner für Hygienekonzept Karl-Heinz Speth (Sicherheitsfachkraft

im GSV)

E-Mail sifaspeth@t-online.de

Tel. 04523 998941

und Jürgen Fischer (1. Vorsitzender)

E-Mail fischer-griebel@outlook.de

Tel. 04529 9981498

Adresse der Sportstätte 23717 Kasseedorf, OT Griebel, Schulberg 12

 

 Grundsätzliches:

Als Grundlage dieses vereinsinternen Konzeptes dienen die Übergangsregeln für Vereinsangebote im Kinderturnen für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben, Stand: 26.05.2020 und die Empfehlungen für Vereinsangebote im Kinderturnen, Stand: 14.07.2020 des Deutschen Turnerbundes (DTB) und der Deutschen Turnerjugend (DTJ)

Bitte im Internet unter DTB Kinderturnen nachlesen!

Alle Teilnehmer*innen werden über die Maßnahmen auf unserer Homepage informiert.

  1. Allgemeine Hygieneregeln:
  • Grundsätzlich gilt das Einhalten des Mindestabstands (1,5 Meter) in allen Bereichen.
  • Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck/Umarmungen) werden unterlassen.
  • Beachten der Husten- und Nies-Etikette (Armbeuge oder Einmal-Taschentuch).
  • Empfehlung zum Waschen der Hände mit Wasser und Seife (min. 30 Sekunden) und/oder Desinfizieren der Hände.
  • Der Zugang zur Halle erfolgt mit Mund- und Nasenschutz.
  • Es ist darauf zu achten, dass die Kinder mit Begleitung einzeln eintreten.
  • An der Eingangstür ist eine Desinfektion der Hände vorzunehmen.
  • Die Umkleideräume und Duschen dürfen nicht benutzt werden.
  • Die Kinder sollen schon in Sportkleidung erscheinen. In der Halle sind ausreichend markierte Zonen für die Ablage der persönlichen Sachen eingeteilt, die auch als Pausenzonen genutzt werden sollen.
  • Trinken nur aus eigens mitgebrachten Flaschen.
  • Nach Ende der Sportzeit verlassen alle Teilnehmer einzeln die Halle.
  • Bei Nutzung der Toiletten ist die Schutzmaske zu tragen.
  1. Gesundheitszustand/Verdachtsfälle Covid-19
  • Der Gesundheitszustand aller am Sportbetrieb Beteiligten wird vor jeder Einheit abgefragt. Eine Teilnahme am Sportbetrieb ist nur bei einem symptomfreien Gesundheitszustand erlaubt.
  • Liegt eines der folgenden Symptome vor, bleibt die betroffene Person zu Hause, bzw. kontaktiert einen Arzt: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome). Gleiches wird empfohlen, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen.
  • Im Verdachtsfall eines Covid-19-Erkrankten wird der Sportbetrieb umgehend eingestellt, bis Klarheit über den Verdacht besteht.
  • Bei positivem Test auf das Coronavirus gelten die behördlichen Bedingungen zur Quarantäne. Maßnahmen zum weiteren Vorgehen sind ggf. mit den zuständigen Behörden abzusprechen.
  1. Organisatorisches
  • Alle Regelungen unterliegen den lokal gültigen Verordnungen und Vorgaben.
  • Ansprechpartner für Fragen zum Hygienekonzept: Karl-Heinz Speth und Jürgen Fischer.
  • Alle Sparten- und Übungsleiter*innen sind in die Vorgaben und Maßnahmen eingewiesen.
  • Die Sportstätte ist mit ausreichend Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten (insbesondere im Eingangsbereich) ausgestattet. Insgesamt sind Desinfektionsspender/Waschbecken frei zugänglich.
  • Eine Dokumentation aller Sportbeteiligten jeder Sportstunde erfolgt durch die zuständige Spartenleiterin Agneta Skalawski 0172 9860457 bzw. Übungsleiterin Jannina König 0177 5884110.

Der Ordner mit Anwesenheitsliste liegt in der Halle aus.

  • Bei der Bildung von Fahrgemeinschaften empfehlen wir das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Die individuelle Anreise (z.B. zu Fuß, mit dem Fahrrad, etc.) wird nach Möglichkeit empfohlen.
  • Sportlerinnen sind dazu aufgefordert ihre eigenen Getränke mitzubringen.
  • Aushänge auf dem Vereinsgelände weisen auf die Hygiene- und Abstandsregeln hin.

Griebel, 28.08.2020_________________________________________________

Ort, Datum, Unterschrift

*******************************************************

Trainingszeiten Tennis:

Training mit Kindern von 5 bis 8 Jahren an der Tennisanlage in Vinzier gemeinsam mit Eltern und/oder Oma download putty , Opa u. a. jeweils dienstags von 15.00 bis 17,00 Uhr auf Platz 3 und 4. / Bei Regenwetter in der Mehrzweckhalle in Griebel.

Leitung: Martin Butenhoff

*******************************************************

Eltern/Kind-Sport + Spiel

ist eine Kooperation des Griebeler Sportvereins von 1974 e. V. mit dem Turn- und Sportverein Sagau von 1937 e. V.

Bei uns haben sich Eltern zusammengeschlossen, die sich in familiärer Atmosphäre mit ihren Kindern im Alter bis zu 6 Jahren bewegen wollen. Kindern etwas zu trauen und sie ermutigen, Geschicklichkeit zu üben und die Angst vor Geräten zu verlieren. Gemeinsam zu lachen, zu singen und eine Stunde Zeit miteinander zu verbringen, das ist unser Ziel.

Bei schönem Wetter verlegen wir die Sportstunde, nach Absprache, auch gerne ins Freie. In den Ferien findet der Sport auf Nachfrage statt. Das Turnen erfolgt unter der Leitung von Beatrix Männl-Grobe, Imke Morgalla-Nolte  und Wiebke Aldenhoff erfolgt freitags von 15:30 bis 17:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Griebel. Nach Bedarf ist eine zweite Altersgruppe vorgesehen.

Ansprechpartnerin: Beatrix Männl-Grobe, 04521 / 7958080

Kindersport/Ballspiele/Tennis

Kindersport, ab 7 Jahren, findet zweimal wöchentlich im Sommerhalbjahr auf dem Tennisplatz in Vinzier und im Winterhalbjahr in der Halle in Griebel statt. Unter fachkundiger Leitung von Martin Butenhoff, Tel. 04529 / 998268, finden je nach sportlichen Fähigkeiten und Verlangen, Ballspiele aller Art statt. Schwerpunkt ist das Erlernen der Tennis-Grundkenntnisse und die Teilnahme an Tenniswettbewerben und Turnieren. Leistungsgerechtes Training für Fortgeschrittene erfolgt durch gut ausgebildete Tennistrainer.

Schreibe einen Kommentar