Pilates – neues Sportangebot im Griebeler Sportverein

Der Griebeler SV hat sein Gesundheitsprogramm erweitert und bietet seit Mittwoch, dem 07.09.2022, jeweils von 16:00 bis 17:00 Uhr Pilates an. Pilates ist eine effektive Trainingsmethode, die den ganzen Körper beeinflusst. Übungen für bessere Beweglichkeit, gute Balance, Krafttraining, Haltung und entsprechende Atmung bilden den Schwerpunkt. Das Training ist besonders gelenkschonend und eignet sich für jeden, der sportlich und fit sein möchte. Yvonne Blunck-Rose aus Vinzier hat eine Ausbildung mit der Pilates-Trainer-Lizenz abgeschlossen und möchte ihre Kenntnisse an andere Mitmenschen weitergeben.

Die Sportstunde findet in der Mehrzweckhalle in Griebel, Schulberg 12, statt. Informationen und Anmeldung: Übungsleiterin Yvonne Blunck-Rose unter 0170-7427064

**********************************************************

Neue Schützenkönigin in Griebel wurde Elena Trippel

Elena Trippel aus Griebel löst die bisherige Amtsinhaberin, Nadine Kleinfeld, ab. Die Regentschaft von Nadine Kleinfeld nimmt in der Chronik der Dorfschaft Griebel, Vinzier, Holzkaten einen besonderen Stellenwert ein, sie wurde im Jahre 2019 die 50. Schützenkönig/in. Corona bedingt fielen zwei Dorffeste aus, somit war sie die bisher längste Inhaberin dieses Ehrenamtes. Nunmehr übergab sie die Schützenkette erstmalig an eine weibliche Nachfolgerin, die Zumba-Trainerin des Griebeler SV, Elena Trippel. Seit zwölf Jahren wohnt sie im Dorf Griebel und hat sich als Tortenbäckerin einen Namen gemacht. Mit Schießen hat die 36-jährige Mutter von drei Mädels bisher nichts zu tun gehabt. Daher war die Familie sehr überrascht, als ihr Ehemann die Nachricht erhielt.

Kinderkönig wurde Luis Kierspel aus Griebel. Die sportliche Mini-Meisterschaft für 3 – 6 jährige Kinder, Kegeln, Fischknobeln und die immer wieder besonders gern genutzte Hüpfburg rundeten das Dorffest ab. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Musikkapelle Silas.

Am Königsschuss nahmen drei Frauen und vier Männer teil. Der hölzerne Vogelrumpf fiel im neunten Durchgang. Der erste Vorsitzende des Griebeler SV, Jürgen Fischer, bedankte sich bei den Bewerberinnen und Bewerbern für einen spannenden Wettkampf und freute sich über die rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern. Besonders die finanzielle Unterstützung der Dorfschaft durch den Erwerb von Schießkarten und die persönliche Hilfsbereitschaft bei der Durchführung des Dorffestes, überwiegend getragen von Mitgliedern der FF Griebel-Vinzier und des Griebeler SV, zeigen den hohen Stellenwert einer intakten Dorfschaft.